Außergewöhnliche Mineralität und Potenzial

Das besondere Terroir am und um den Eisenberg verleiht den Weinen eine außergewöhnliche Mineralität, Fruchtigkeit und Potenzial. Somit entsteht ein kostbares Trinkvergnügen und optimales Genusserlebnis mit unverwechselbarem Charakter.
Auf voreilige Markteinführung der Produkte wird zugunsten der Ausgewogenheit und des Lagerpotenzials verzichtet, da das Kulturgut Wein seine eigenen Gesetze schreibt und nach Ansicht der Familie Faulhammer-Körper so wenig wie möglich in den natürlichen Reifeprozess eingegriffen werden sollte. Dieser erstreckt sich bei Schützenhof-Weinen daher von mindestens 12 Monaten (Klassiklinie), vereinzelt aber auch über 30  Monate und länger.

Unbestritten ein enormer Aufwand, der sich jedoch beim Verkosten selbst erklärt und jede Flasche
zu einem Argument für sich macht.